Kommentare: 44
  • #44

    Melanie (Dienstag, 11 September 2018 18:31)

    Liebe Julia!
    Vielen Dank für das angenehme Seminar bei dir. Obwohl ich Anfängerin bin, kam ich mir nie verloren vor und insbesondere dein dramaturgisches Feedback hat mir gefallen.
    Viele Grüße,
    Melanie

  • #43

    Katja (Montag, 10 September 2018 16:23)

    Liebe Julia,
    vielen Dank für ein erneutes, sehr schönes Grundlagen-Seminar-Wochenende in Berlin. Wieder habe ich richtig viel gelernt. Deine Struktur und die vielen Übungen gefallen mir sehr gut. Gerade als Anfänger hat man 1.000 Fragen, die man oft selbst noch nicht kennt. Auch von mir vielen Dank für deine Klarheit und Dein einfühlsames Eingehen auf die Texte. Ich freue mich diese Jahr regelrecht auf den Winter, denn der wird mir Zeit zum Schreiben schenken...
    Viele Grüße, Katja

  • #42

    Anette (Montag, 10 September 2018 15:58)

    Liebe Julia,
    vielen Dank für den Workshop zur Figurenentwicklung. Ich fand deine Kommentare und Einschätzungen zum Schreiben und zu unseren Texten motivierend. Überhaupt warst du, finde ich, eine angenehme, Ruhe ausstrahlende Referentin mit klugen Antworten und Gedanken.
    Liebe Grüße, auf hoffentlich bald!
    Anette

  • #41

    Tina Wiegand (Freitag, 07 September 2018 14:58)

    Liebe Julia,
    ich bin mit einem Sack voller Ideen zu Figuren und ihren Konflikten aus Berlin nach Hause gefahren. Seither haben sich einige Seite fast wie von selbst gefüllt und ganz langsam zeichnet sich eine Storyline ab. Ich danke ganz herzlich für die inspirierenden Tage, bei denen ich nicht nur eine Menge gelernt habe, sondern das Gelernte auch umsetzen konnte - und das, obwohl ich mich dem Abenteuer 'Roman' gerade erst mit den ersten Schritten zaghaft nähere. Vielen Dank für den Input und deine Zeit. Gerne empfehle ich deine Seminare weiter und werde sicherlich auch selbst immer mal wieder dabei sein.
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Tina

  • #40

    Gundel (Donnerstag, 30 August 2018 15:27)

    Liebe Julia,
    ich habe richtig viel gelernt in Deinem Kurs zu Figur und Konflikt. Vielen Dank dafür, Du hast mir durch die Art, auf die Texte einzugehen, durch Deine Klarheit im Fragen-Stellen und Dein einfühlsames und phantasievolles Eingehen auf die Texte sehr viel Inspiration zum Weiterschreiben gegeben. Ganz vielen Dank. Ich bin bestimmt bald wieder dabei. Herzliche Grüße von Gundel

  • #39

    Sydney N. (Montag, 09 Juli 2018 15:24)

    Der Drehbuch-Workshop war sehr hilfreich! Schreibübungen und Diskussionen waren die perfekten Formate um sich in die Matrie einzuarbeiten. Und natürlich die vielen Filmbeispiele :)
    Ich habe wirklich viel gelernt in dem Seminar! Vielen Dank dafür!

  • #38

    Marion Rissart (Montag, 26 Februar 2018 09:16)

    Liebe Julia,

    vielen Dank für den letzten Workshop in der tollen Kulturbrauerei!
    Habe einiges mit nach Hause genommen und stelle fest, dass man immer dazu lernt.
    Eins nur: In Berlin ist es entschieden kälter, als bei mir;-)

    Lieben Gruß
    Marion

  • #37

    Louis (Freitag, 02 Februar 2018 17:12)

    Liebe Julia, vielen Dank für Deinen Drehbuch-Kurs, der mir viel Inspirationskraft gebracht hat und mir geholfen hat meine Ideen umzusetzen. Bis zum nächsten Mal! Liebe Grüße!

  • #36

    Anna (Freitag, 26 Januar 2018 15:38)

    Liebe Julia, danke für deinen spannenden Drehbuch-Kurs, bei dem wir als Teilnehmer angeleitet wurden, eigene Stoffe zu entwickeln. Es hat wahnsinnig viel Freude bereitet, sich intensiv mit der Konzeption einer eigenen Geschichte und den darin spielenden Figuren auseinanderzusetzen. Mit kreativen Aufgaben, einem kritischen Blick auf entwickelte Ideen und Zeit für individuelles Feedback (auch von der Gruppe) hast und der Kurs insgesamt meine Lust am Schreiben bestärkt und zum kreativen Ausprobieren und Querdenken angeregt .
    Schade, dass der Kurs schon wieder vorbei ist! Bis hoffentlich bald!

  • #35

    Virgil (Dienstag, 23 Januar 2018 23:15)

    Ich habe bei Julia einen sehr schönen und aufschlussreichen Kurs über das Entwickeln von Drehbüchern besucht. Gerne wieder - es hat Spaß gemacht!

  • #34

    Tony Ettlin (Mittwoch, 06 Dezember 2017 21:25)

    Liebe Julia,
    Dein Schreib-Coaching hilft mir immer wieder, meinen Stil zu verbessern. Deine kritischen Rückmeldungen helfen mir, die Schwachstellen in meinem Romanprojekt zu finden und zu verbessern. Für mich ist Deine Begleitung eine ideale Verbindung von der Theorie zur Praxis. Und ich freue mich immer auf das nächste Treffen, was doch alles sagt über Deine Art, den Finger auf die Stellen zu legen, wo man selber lieber nicht hinschauen möchte.

  • #33

    Kim (Montag, 04 Dezember 2017 13:40)

    Liebe Julia,
    ich möchte dir ganz herzlich für die sehr gelungene Leitung das Seminars "Storytelling in Werbung, Journalismus und Politik – Zur Praxisrelevanz einer Darstellungstechnik" danken. Du hast es geschafft uns die verschiedenen Facetten des Storytellings näher zu bringen und die Einheiten immer abwechslungsreich näher zu bringen. Vor allem die abwechslungsreichen Impulse und die kreativen Schreibübungen haben mich sehr inspiriert und werden mich noch weiterhin begleiten.
    Ich kann das Seminar wärmstens weiterempfehlen und wünsche dir liebe Julia für die Zukunft alles Gute!

  • #32

    Hedi (Mittwoch, 08 November 2017 14:17)

    Liebe Julia, vielen Dank für das interessante und sehr aufschlussreiche Seminar "Storytelling in Werbung, Journalismus und Politik - Zur Praxisrelevanz einer Darstellungstechnik". Dank der gelungen und ausgewogenen Kombination an theoretischen Grundlagen, vielen praktischen Schreibübungen und spannenden Gastbeiträgen, werden mich die erlernten Praktiken und Inhalte des Kurses noch lange begleiten. Vor allem die Entwicklung einer eigenen Geschichte hat großen Spaß gemacht und mich motiviert in Zukunft daran weiterzuarbeiten. Gerne immer wieder!

  • #31

    Anna (Mittwoch, 11 Oktober 2017 13:51)

    Vielen Dank für das spannende und lehrreiche Seminar " Storytelling in Werbung, Journalismus und Politik – Zur Praxisrelevanz einer Darstellungstechnik" unter der Leitung von Julia Kandzora. Durch viele spannende Impulse und vorallem den Interaktionen und kreativen Schreibübungen wird mich das Gelernte noch lange Zeit begleiten. Besonders gut gefallen hat mir die Integration des klassischen Storytellings mit Elementen aus Film, Serien, Marketing und Politik. Ich kann das Seminar wärmstens weiterempfehlen.

  • #30

    Truc Giang (Mittwoch, 11 Oktober 2017 13:02)

    Das Seminar "Storytelling in Werbung, Journalismus und Politik" hat sehr aufschlussreich gezeigt, in welchen Facetten Storytelling uns im Alltag begegnet und auch die Balance zwischen den theoretischen Grundlagen und der praktischen Umsetzung, auch mit Verweis auf aktuelle Kontexte, fand ich sehr gelungen. Die kreativen Übungen zu Beginn jeder Sitzung sind zum Ideensammeln klasse geeignet, darauf werde ich zukünftig öfter zurückgreifen. Großes Lob auch für die flexible Gestaltung und den Support für die kreativen Anliegen im Kurs. Ich konnte sehr vieles für die Zukunft mitnehmen.
    Herzlichen Dank an Julia und viele Grüße!

  • #29

    Sina (Dienstag, 19 September 2017 16:20)

    Ich danke der wunderbaren Julia Kandzora für das Lektorat meines Romandebüts und die äußerst vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mit ihrem konstruktiv-konkreten Feedback zu meinem Manuskript gehe ich nun motiviert und fröhlich an die Überarbeitung. Auch kommende Projekte würde ich jederzeit gern wieder in ihre Hände geben.

  • #28

    Georg (Samstag, 22 April 2017 17:15)

    Die Romanwerkstatt, die ich bei Julia und Susanna letztes Jahr an der VHS Lichtenberg besuchen durfte hat mich sehr motiviert. Dank ihrer wohlwollenden und professionellen Beratung komme ich seitdem viel besser voran. Hoffentlich kann ich mal wieder an einem Seminar von euch teilnehmen und auch allen anderen, die jemanden brauchen der sie beim Schreiben unterstützt kann ich die beiden sehr empfehlen.

  • #27

    Ann-Kathrin (Dienstag, 18 April 2017 12:12)

    Vielen lieben Dank für das kurzweilige, interessante und lehrreiche Wochenende, an dem Ihr uns die "Grundlagen des Prosaschreibens" näher gebracht habt. Ihr habt eine tolle Mischung zwischen Theorie, Schreibübungen, Praxisbeispielen und kritischem Austausch gefunden. Für das weitere Schreiben habt Ihr mir wichtiges Handwerkszeug vermittelt und Mut gemacht. Ich würde sofort wieder eines Eurer Seminare besuchen!

  • #26

    Livia (Montag, 10 April 2017 20:58)

    Liebe Julia und liebe Susanna, vielen Dank für euer tolles Engagement bei der Leitung des Seminars "Grundlagen des Prosaschreibens" in Berlin. Ihr habt eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre aufgebaut, in der wir Teilnehmer uns vertrauensvoll und gerne geöffnet haben. Eure Übungen und Tipps waren überaus hilfreich und ich konnte für das weitere Schreiben erheblich an Orientierung gewinnen. Vielen Dank für ein sehr kurzweiliges und erkenntnisreiches Wochenende, Livia

  • #25

    Manuel Klähn (Montag, 10 April 2017 11:09)

    Liebe Julia und Susanne,
    euer Wochenendseminar hat viel Spaß gemacht und dabei auch den Stoff sehr gut vermittelt. Die Übungen haben viel Kreativität freigesetzt und die Beispieltexte die Ideen lebendig werden lassen. Euer Feedback war ermutigend, enthielt aber auch die nötigen Anregungen zur Weiterentwicklung. Weiter so und vielen Dank!

  • #24

    Melanie Petersen (Donnerstag, 06 April 2017 22:34)

    Julia und Susanna haben auf ihrem Wochenend-Seminar "Grundlagen des Prosaschreibens", das in Berlin stattfand, auf eine sehr herzliche und nette Art in die Entwicklung eines Romans eingeführt. Wir sprachen u.a. über die Entwicklung von Figuren, über Erzählperspektiven und Plotentwicklung. Die beiden Lektorinnen unterrichteten sehr zügig, unterhaltsam und mit einem wunderbaren Humor. Ich werde das Seminar auf jeden Fall empfehlen und würde auch selbst einen weiteren Kurs bei ihnen besuchen. Dankeschön.

  • #23

    Christoph (Donnerstag, 06 April 2017 10:13)

    Liebe Julia, liebe Susanna,
    im Kurs "Grundlagen des Prosaschreibens" habt ihr mir geholfen, selbstbewusster mit meinen Texten zu werden und den inneren Zensor hin und wieder abzustellen. Die beiden Tage waren auch methodisch sehr abwechslungsreich, und ich muss euch in puncto Unterrichtsaufbau/Methodenwahl ein großes Lob aussprechen. Die Balance zwischen Input und Schreibübungen war perfekt. Vielen Dank für euren Einsatz! Macht unbedingt weiter so!
    Christoph

  • #22

    Katrin Lindig (Mittwoch, 28 Dezember 2016 10:48)

    Ich wollte mich einmal für die Arbeit mit Julia Kanzdzora bedanken. Schon seit einem Jahr arbeiten wir zusammen an meinem Roman und seither hat sie mich mit ihrer klaren, liebevollen und gündlichen Art vorangetrieben. Dadurch habe ich zum ersten Mal die Gewissheit erlangt, meinen Text bis zum bitteren Ende fertig zu stellen und nicht vorher aufzugeben. Sie macht, dass ich meinen Text und mich als Schreiberin mehr akezeptiere. Ich freu mich auf die nächsten zwei Jahre. Juhu. Du bist famos.

  • #21

    Martin (Donnerstag, 15 Dezember 2016 15:34)

    Liebe Julia, liebe Susanna,
    herzlichen Dank für die äusserst hilfreiche und anregende Romanwerkstatt an der Volkshochschule Lichtenberg. Sehr bewundert habe ich Eure Team-Dynamik, sowie die Professionalität, mit der Ihr auf die künstlerischen Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich in vollkommen unterschiedlichen Phasen eines Romanprojektes befanden, einzugehen vermochtet. Die Mischung aus viel Praxis und kurzen konzisen Theorieblöcken hat sofort ein produktives Klima gefördert. Vielen Dank auch für die ganz konkrete Hilfe mit meinem eigenen Projekt. Ich würde den Kurs sofort wieder belegen. Herzliche Grüsse und weiterhin viel künstlerischen und "akademischen" Erfolg, Martin.

  • #20

    Sandra Nenninger (Montag, 14 November 2016 13:06)

    Liebe Julia, liebe Susanna,

    es ist bestimmt schon zwei Jahre her, dass ich den Kurs "Kinderbücher schreiben" bei euch belegt habe. Ich habe damals auch meine Geschichte "Ritter für eine Nacht" vorgestellt. Das Feedback aus dem Kurs hat mir damals sehr geholfen und ich habe an der Geschichte weitergearbeitet. Nun wird sie am 15.11.2016 endlich unter dem Titel "Jako und Pepe: Das Geheimnis der Dornenhecke" erscheinen. Ich freue mich natürlich riesig! Auf diesem Wege daher nochmal ein herzliches Dankeschön an euch. Mir hat der Kurs damals sehr viel gebracht.
    Euer Internetautritt hier ist übrigens sehr beeindruckend :)

    Herzliche Grüße
    Sandra

  • #19

    Eva Tanner (Montag, 14 November 2016 11:57)

    Julia hat das Manuskript für meinen Roman lektoriert, und ich war beeindruckt, wie gründlich sie sich einarbeitete, wie wunderbar sie organisiert war. Durch ihren professionellen Blick auf meinen Text ergaben sich völlig neue Ansätze. So habe ich das Gefühl, dass nun endlich aus dem Manuskript ein Buch wird. Was mehr kann man sich als Autorin wünschen? Es war sehr angenehm mit ihr zu arbeiten. Jederzeit wieder! Vielen Dank!

  • #18

    Franziska (Mittwoch, 03 August 2016 15:15)

    Liebe Julia, liebe Susanna!

    Euren Drehbuchkurs an der HU-Berlin wollte ich schon belegen, seit ich vor zwei Jahren durch einen Aushang von seiner Existenz erfahren habe. Ein Glück war das im vergangenen Semester endlich möglich! Ihr seid wunderbare Dozentinnen: organisiert, wertschätzend und kritisch. Der Kurs war sehr wertvoll für mich und ich wünschte, er wäre noch nicht vorbei.

    Ich wünsche euch alles Gute!
    Franziska

  • #17

    Detlef Bierlein aka Alexander Platz (Dienstag, 26 Juli 2016 21:01)

    Schon nach zwei Tagen kann ich sagen, dass ich sehr vieles neues in der Drehbuchwerkstatt gelernt habe.
    Julia und Susanna verstehen es in einer ruhigen Arbeitsatmosphäre die ihre Inhalte effektiv und verständlich weiterzugeben.
    Ich bin wirklich beeindruckt.
    Viele Grüße von mir und bis morgen im Unterricht.
    Detlef Bierlein

  • #16

    Benjamin (Dienstag, 26 Juli 2016 14:16)

    Das "Kreatives Schreiben"-Seminar an der HU Berlin mit Susanna und Julia hat mir wirklich viel gebracht. Einerseits wurde uns einiges an theoritischen Grundlagen vermittelt, allerdings in überschaubaren Portionen, die auch direkt angewendet werden konnten; andererseits wurde uns dabei geholfen, einen eigenen längeren Text zu beginnen, auszuarbeiten, zu verbessern und selbst wirklich zu verstehen. Schade, dass das Seminar schon vorbei ist, ich hätte gerne noch weitergemacht. Vielen Dank!

  • #15

    Kristin Bönicke (Montag, 25 Juli 2016 15:13)

    Liebe Susanna, liebe Julia,
    ich habe mit Freuden an eurem Drehbuchkurs teilgenommen. Noch nie hat mir ein Uni-Kurs so viel Spaß gemacht. Ihr habt ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen der Vermittlung von Theorie und praktischer Anwendung gefunden und den Kurs dadurch abwechslungsreich und spannend gestaltet. Die Kritik, die ihr äußert, ist sehr ehrlich, aber immer konstruktiv und hat mir sehr bei der Weiterentwicklung meiner Geschichte geholfen. Ich kann mir gut vorstellen, in Zukunft weitere Kurse bei euch zu besuchen. Macht weiter so!

  • #14

    Verena (Sonntag, 17 Juli 2016 08:46)

    Julia hat meinen Text für eine Wettbewerbseinreichung lektoriert und ich bin sehr begeistert. Ich hab ihr den Text gegeben, als ich selbst überhaupt noch nicht zufrieden damit war und nicht mal sicher, ob man ihn noch retten könnte. Julia hat mir dann sehr gute Hinweise gegeben, z.B. welche Absätze überflüssig sind, welche Bilder schief und was der Geschichte noch fehlt, damit sie rund wird. Ihre Kritik hat sie immer gut begründet, was es mir sehr leicht gemacht hat, sie anzunehmen und mit den Anmerkungen zu arbeiten. Die Zusammenarbeit hat nicht nur dem Text gut getan, sondern ich habe auch das Gefühl, dabei sehr viel für mein zukünftiges Schreiben gelernt zu haben. Vielen, vielen Dank!

  • #13

    Jason (Donnerstag, 14 Juli 2016 14:31)

    Das Seminar "Schreiben für Film und Fernsehen" an der HU war lehrreich und hat Spaß gemacht. Für die eigenständige Stoffentwicklung wird einem viel Raum gegeben und durch die offene Besprechung des eigenen Stoffes bekommt man gute und vor allem hilfreiche Impulse!
    Alles gute euch beiden!

  • #12

    Marcel (Dienstag, 12 Juli 2016 01:40)

    Viel und schnell gelernt.
    Danke für das Seminar.
    Super Erfahrung.

  • #11

    Nora (Samstag, 09 Juli 2016 19:42)

    Dieses Semester habe ich den Kurs "Kreatives Schreiben" belegt und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen! Die beiden Kursleiterinnen schaffen eine sehr angenehme Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt, eigene Texte und Ideen vorzustellen. Ich habe viel über Prosa gelernt und hilfreiches Feedback zu meinen eigenen Texten bekommen. Der Kurs hat mich ermutigt, auch privat wieder mehr zu schreiben!

  • #10

    Louis Krüger (Donnerstag, 07 Juli 2016 13:29)

    Es ist kaum zu glauben, was für ein gutes Team die beiden abgeben. Sie gehen sehr strukturiert vor und schaffen es trotzdem, auf individuelle Probleme gekonnt einzugehen. Dabei zeigt sich ihr genaues Gefühl für das Thema und die schnelle Analyse möglicher Schwachpunkte, denen mit konstruktiven Vorschlägen begegnet wird. Die Atmosphäre empfinde ich als professionell und persönlich.
    Sie haben mich von sich und dem Drehbuchschreiben überzeugt!

  • #9

    Semra Kartal (Mittwoch, 06 Juli 2016 23:27)

    Ich nehme am Seminar 'Schreiben für Film und Fernsehen' an der Humboldt Universität teil. Als Sozialwissenschaftlerin ist mir das Verfassen von Texten nicht fremd. Als Filmliebhaberin bin ich aber dankbar, dass es Dozentinnen wie Julia und Susanna gibt, die das mystische Feld des Drehbuchschreibens kompetent und interessant vermitteln. Denn jedes kreative Projekt ist nichts ohne ein solides Handwerk. In diesem Sinne hilft mir das Seminar sehr einen detailorientierten Blick in Bezug auf das kreative Schreiben zu entwickeln. Abgesehen davon, macht es einfach tierisch viel Spaß! Danke an euch!!!

  • #8

    Daniel Strauss (Mittwoch, 06 Juli 2016 18:28)

    Ich besuche zurzeit den Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU. Ich bin sehr zufrieden. Susanne und Julia sind ein gutes Team. Sie schaffen es, Theorie und Praxis zu verbinden, denn der Kurs ist so aufgebaut, das man sein Gelerntes direkt anwenden kann. Susanne und Julia sind freundlich und kompetent, sie wecken durch ihre eigene Begeisterung Interesse. Ich würde diesen Kurs ohne zu zögern weiterempfehlen.

  • #7

    Helena Köthner (Sonntag, 03 Juli 2016 17:20)

    Ich habe mich vor einem guten Monat im Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU angemeldet und wurde auf die Warteliste gesetzt. Glücklicherweise war noch ein Stuhl hinten im Raum frei. Es reicht nie aus wenn nur der Inhalt eines Kurses interessant ist. Die Dozenten müssen ihn gut rüber bringen und dein Interesse stärken. Susanne und Julia schaffen es uns ihr Wissen mit Talent, persönlichem Interesse, Pädagogik und kritischem Blick zu teilen .
    Der komplizierte aber grundlegende Zusammenhang zwischen geschriebenen Sätzen und das was man auf dem Bildschirm sieht, wurde mir von diesen beiden kreativen und doch praktischen jungen Frauen erklärt !
    Vielen vielen Dank an euch !

    PS: Und das ist nur ein kleiner Einblick in die tolle Zusammenarbeit!

  • #6

    Florian Merten (Freitag, 17 Juni 2016 12:55)

    Ich habe Anfang 2016 bei den beiden einen Kurs zu „Romane schreiben“ besucht. Ich war absolut begeistert und kann es nur empfehlen. Ich hatte vorher nie etwas Literarisches geschrieben und habe das im Kurs so richtig für mich entdeckt.
    Die Anmerkungen und Anreize der beiden zu den Texten, die ich geschrieben hatte, waren verständlich und praktisch und haben mir sehr geholfen. Und die kreativen Schreibübungen haben mir auch sehr gefallen und haben mir fürs weitere Schreiben sehr geholfen. Die Stimmung im Kurs war super (auch dank der guten Leitung durch die beiden). Also: Ein großes Dankeschön an die beiden und eine Empfehlung von mir.

  • #5

    Verena (Donnerstag, 16 Juni 2016 19:59)

    Liebe Julia & Susanna,

    nachdem ich bei euch den Drehbuch-Kurs an der Uni gemacht habe, war ich so begeistert, dass ich mich gleich auch noch für einen Kurs zum Thema Kurzgeschichten angemeldet habe. In beiden Seminaren habe ich wirklich viel praktisches gelernt. Besonders toll ist auch die entspannte Atmosphäre, die ihr schafft: Man traut sich gleich, eigene Texte vorzulesen. Ich finde, dass ihr ein super Team seid und euch sehr gut ergänzt!

    Liebe Grüße,
    Verena

  • #4

    Quentin Tarantino (Montag, 13 Juni 2016 12:01)

    I learned so much from you girls!

  • #3

    Anja Herrmann (Montag, 06 Juni 2016 10:15)

    Ihr Lieben,
    euer Kurs war super. Abwechslung, Spaß und das ohne den Anspruch an die Sache zu verlieren. Endlich mal wieder in der Uni schreiben, auf was man Lust hat ;) Bleibt dabei!
    LG Anja

  • #2

    Ariana (Donnerstag, 02 Juni 2016 15:12)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    Ich war letztes Jahr an der HU in eurem "Schreiben für Film und Fernsehen"-Kurs, der mir sehr gefallen hat. Vor allem weil ihr euch für jeden individuell Zeit genommen habt. Euer Feedback war sehr wertvoll und hilfreich!

    Alles Gute,
    Ariana

  • #1

    Julia Veihelmann (Freitag, 11 März 2016 13:28)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    ich kann mich noch gut an Eure erste Unterrichtsstunde erinnern - und auch ans spätere Hospitieren bei Euch. War damals ziemlich begeistert, die Übungen weckten tatsächlich (auch meine!) Lust am Schreiben. Freu mich für Euch, dass Ihr so ein gutes Team abgebt und sich das alles so weiterentwickelt hat - möge es so weitergehen! Bin gespannt auf die finale Version des Stücks und auf Euer Hörspiel.

    Bis bald und lieben Gruß,
    Julia

Gästebuch


Kommentare: 13
  • #13

    Jason (Donnerstag, 14 Juli 2016 14:31)

    Das Seminar "Schreiben für Film und Fernsehen" an der HU war lehrreich und hat Spaß gemacht. Für die eigenständige Stoffentwicklung wird einem viel Raum gegeben und durch die offene Besprechung des eigenen Stoffes bekommt man gute und vor allem hilfreiche Impulse!
    Alles gute euch beiden!

  • #12

    Marcel (Dienstag, 12 Juli 2016 01:40)

    Viel und schnell gelernt.
    Danke für das Seminar.
    Super Erfahrung.

  • #11

    Nora (Samstag, 09 Juli 2016 19:42)

    Dieses Semester habe ich den Kurs "Kreatives Schreiben" belegt und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen! Die beiden Kursleiterinnen schaffen eine sehr angenehme Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt, eigene Texte und Ideen vorzustellen. Ich habe viel über Prosa gelernt und hilfreiches Feedback zu meinen eigenen Texten bekommen. Der Kurs hat mich ermutigt, auch privat wieder mehr zu schreiben!

  • #10

    Louis Krüger (Donnerstag, 07 Juli 2016 13:29)

    Es ist kaum zu glauben, was für ein gutes Team die beiden abgeben. Sie gehen sehr strukturiert vor und schaffen es trotzdem, auf individuelle Probleme gekonnt einzugehen. Dabei zeigt sich ihr genaues Gefühl für das Thema und die schnelle Analyse möglicher Schwachpunkte, denen mit konstruktiven Vorschlägen begegnet wird. Die Atmosphäre empfinde ich als professionell und persönlich.
    Sie haben mich von sich und dem Drehbuchschreiben überzeugt!

  • #9

    Semra Kartal (Mittwoch, 06 Juli 2016 23:27)

    Ich nehme am Seminar 'Schreiben für Film und Fernsehen' an der Humboldt Universität teil. Als Sozialwissenschaftlerin ist mir das Verfassen von Texten nicht fremd. Als Filmliebhaberin bin ich aber dankbar, dass es Dozentinnen wie Julia und Susanna gibt, die das mystische Feld des Drehbuchschreibens kompetent und interessant vermitteln. Denn jedes kreative Projekt ist nichts ohne ein solides Handwerk. In diesem Sinne hilft mir das Seminar sehr einen detailorientierten Blick in Bezug auf das kreative Schreiben zu entwickeln. Abgesehen davon, macht es einfach tierisch viel Spaß! Danke an euch!!!

  • #8

    Daniel Strauss (Mittwoch, 06 Juli 2016 18:28)

    Ich besuche zurzeit den Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU. Ich bin sehr zufrieden. Susanne und Julia sind ein gutes Team. Sie schaffen es, Theorie und Praxis zu verbinden, denn der Kurs ist so aufgebaut, das man sein Gelerntes direkt anwenden kann. Susanne und Julia sind freundlich und kompetent, sie wecken durch ihre eigene Begeisterung Interesse. Ich würde diesen Kurs ohne zu zögern weiterempfehlen.

  • #7

    Helena Köthner (Sonntag, 03 Juli 2016 17:20)

    Ich habe mich vor einem guten Monat im Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU angemeldet und wurde auf die Warteliste gesetzt. Glücklicherweise war noch ein Stuhl hinten im Raum frei. Es reicht nie aus wenn nur der Inhalt eines Kurses interessant ist. Die Dozenten müssen ihn gut rüber bringen und dein Interesse stärken. Susanne und Julia schaffen es uns ihr Wissen mit Talent, persönlichem Interesse, Pädagogik und kritischem Blick zu teilen .
    Der komplizierte aber grundlegende Zusammenhang zwischen geschriebenen Sätzen und das was man auf dem Bildschirm sieht, wurde mir von diesen beiden kreativen und doch praktischen jungen Frauen erklärt !
    Vielen vielen Dank an euch !

    PS: Und das ist nur ein kleiner Einblick in die tolle Zusammenarbeit!

  • #6

    Florian Merten (Freitag, 17 Juni 2016 12:55)

    Ich habe Anfang 2016 bei den beiden einen Kurs zu „Romane schreiben“ besucht. Ich war absolut begeistert und kann es nur empfehlen. Ich hatte vorher nie etwas Literarisches geschrieben und habe das im Kurs so richtig für mich entdeckt.
    Die Anmerkungen und Anreize der beiden zu den Texten, die ich geschrieben hatte, waren verständlich und praktisch und haben mir sehr geholfen. Und die kreativen Schreibübungen haben mir auch sehr gefallen und haben mir fürs weitere Schreiben sehr geholfen. Die Stimmung im Kurs war super (auch dank der guten Leitung durch die beiden). Also: Ein großes Dankeschön an die beiden und eine Empfehlung von mir.

  • #5

    Verena (Donnerstag, 16 Juni 2016 19:59)

    Liebe Julia & Susanna,

    nachdem ich bei euch den Drehbuch-Kurs an der Uni gemacht habe, war ich so begeistert, dass ich mich gleich auch noch für einen Kurs zum Thema Kurzgeschichten angemeldet habe. In beiden Seminaren habe ich wirklich viel praktisches gelernt. Besonders toll ist auch die entspannte Atmosphäre, die ihr schafft: Man traut sich gleich, eigene Texte vorzulesen. Ich finde, dass ihr ein super Team seid und euch sehr gut ergänzt!

    Liebe Grüße,
    Verena

  • #4

    Quentin Tarantino (Montag, 13 Juni 2016 12:01)

    I learned so much from you girls!

  • #3

    Anja Herrmann (Montag, 06 Juni 2016 10:15)

    Ihr Lieben,
    euer Kurs war super. Abwechslung, Spaß und das ohne den Anspruch an die Sache zu verlieren. Endlich mal wieder in der Uni schreiben, auf was man Lust hat ;) Bleibt dabei!
    LG Anja

  • #2

    Ariana (Donnerstag, 02 Juni 2016 15:12)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    Ich war letztes Jahr an der HU in eurem "Schreiben für Film und Fernsehen"-Kurs, der mir sehr gefallen hat. Vor allem weil ihr euch für jeden individuell Zeit genommen habt. Euer Feedback war sehr wertvoll und hilfreich!

    Alles Gute,
    Ariana

  • #1

    Julia Veihelmann (Freitag, 11 März 2016 13:28)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    ich kann mich noch gut an Eure erste Unterrichtsstunde erinnern - und auch ans spätere Hospitieren bei Euch. War damals ziemlich begeistert, die Übungen weckten tatsächlich (auch meine!) Lust am Schreiben. Freu mich für Euch, dass Ihr so ein gutes Team abgebt und sich das alles so weiterentwickelt hat - möge es so weitergehen! Bin gespannt auf die finale Version des Stücks und auf Euer Hörspiel.

    Bis bald und lieben Gruß,
    Julia

Kommentare: 13
  • #13

    Jason (Donnerstag, 14 Juli 2016 14:31)

    Das Seminar "Schreiben für Film und Fernsehen" an der HU war lehrreich und hat Spaß gemacht. Für die eigenständige Stoffentwicklung wird einem viel Raum gegeben und durch die offene Besprechung des eigenen Stoffes bekommt man gute und vor allem hilfreiche Impulse!
    Alles gute euch beiden!

  • #12

    Marcel (Dienstag, 12 Juli 2016 01:40)

    Viel und schnell gelernt.
    Danke für das Seminar.
    Super Erfahrung.

  • #11

    Nora (Samstag, 09 Juli 2016 19:42)

    Dieses Semester habe ich den Kurs "Kreatives Schreiben" belegt und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen! Die beiden Kursleiterinnen schaffen eine sehr angenehme Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt, eigene Texte und Ideen vorzustellen. Ich habe viel über Prosa gelernt und hilfreiches Feedback zu meinen eigenen Texten bekommen. Der Kurs hat mich ermutigt, auch privat wieder mehr zu schreiben!

  • #10

    Louis Krüger (Donnerstag, 07 Juli 2016 13:29)

    Es ist kaum zu glauben, was für ein gutes Team die beiden abgeben. Sie gehen sehr strukturiert vor und schaffen es trotzdem, auf individuelle Probleme gekonnt einzugehen. Dabei zeigt sich ihr genaues Gefühl für das Thema und die schnelle Analyse möglicher Schwachpunkte, denen mit konstruktiven Vorschlägen begegnet wird. Die Atmosphäre empfinde ich als professionell und persönlich.
    Sie haben mich von sich und dem Drehbuchschreiben überzeugt!

  • #9

    Semra Kartal (Mittwoch, 06 Juli 2016 23:27)

    Ich nehme am Seminar 'Schreiben für Film und Fernsehen' an der Humboldt Universität teil. Als Sozialwissenschaftlerin ist mir das Verfassen von Texten nicht fremd. Als Filmliebhaberin bin ich aber dankbar, dass es Dozentinnen wie Julia und Susanna gibt, die das mystische Feld des Drehbuchschreibens kompetent und interessant vermitteln. Denn jedes kreative Projekt ist nichts ohne ein solides Handwerk. In diesem Sinne hilft mir das Seminar sehr einen detailorientierten Blick in Bezug auf das kreative Schreiben zu entwickeln. Abgesehen davon, macht es einfach tierisch viel Spaß! Danke an euch!!!

  • #8

    Daniel Strauss (Mittwoch, 06 Juli 2016 18:28)

    Ich besuche zurzeit den Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU. Ich bin sehr zufrieden. Susanne und Julia sind ein gutes Team. Sie schaffen es, Theorie und Praxis zu verbinden, denn der Kurs ist so aufgebaut, das man sein Gelerntes direkt anwenden kann. Susanne und Julia sind freundlich und kompetent, sie wecken durch ihre eigene Begeisterung Interesse. Ich würde diesen Kurs ohne zu zögern weiterempfehlen.

  • #7

    Helena Köthner (Sonntag, 03 Juli 2016 17:20)

    Ich habe mich vor einem guten Monat im Kurs "Schreiben für Film und Fernsehen " an der HU angemeldet und wurde auf die Warteliste gesetzt. Glücklicherweise war noch ein Stuhl hinten im Raum frei. Es reicht nie aus wenn nur der Inhalt eines Kurses interessant ist. Die Dozenten müssen ihn gut rüber bringen und dein Interesse stärken. Susanne und Julia schaffen es uns ihr Wissen mit Talent, persönlichem Interesse, Pädagogik und kritischem Blick zu teilen .
    Der komplizierte aber grundlegende Zusammenhang zwischen geschriebenen Sätzen und das was man auf dem Bildschirm sieht, wurde mir von diesen beiden kreativen und doch praktischen jungen Frauen erklärt !
    Vielen vielen Dank an euch !

    PS: Und das ist nur ein kleiner Einblick in die tolle Zusammenarbeit!

  • #6

    Florian Merten (Freitag, 17 Juni 2016 12:55)

    Ich habe Anfang 2016 bei den beiden einen Kurs zu „Romane schreiben“ besucht. Ich war absolut begeistert und kann es nur empfehlen. Ich hatte vorher nie etwas Literarisches geschrieben und habe das im Kurs so richtig für mich entdeckt.
    Die Anmerkungen und Anreize der beiden zu den Texten, die ich geschrieben hatte, waren verständlich und praktisch und haben mir sehr geholfen. Und die kreativen Schreibübungen haben mir auch sehr gefallen und haben mir fürs weitere Schreiben sehr geholfen. Die Stimmung im Kurs war super (auch dank der guten Leitung durch die beiden). Also: Ein großes Dankeschön an die beiden und eine Empfehlung von mir.

  • #5

    Verena (Donnerstag, 16 Juni 2016 19:59)

    Liebe Julia & Susanna,

    nachdem ich bei euch den Drehbuch-Kurs an der Uni gemacht habe, war ich so begeistert, dass ich mich gleich auch noch für einen Kurs zum Thema Kurzgeschichten angemeldet habe. In beiden Seminaren habe ich wirklich viel praktisches gelernt. Besonders toll ist auch die entspannte Atmosphäre, die ihr schafft: Man traut sich gleich, eigene Texte vorzulesen. Ich finde, dass ihr ein super Team seid und euch sehr gut ergänzt!

    Liebe Grüße,
    Verena

  • #4

    Quentin Tarantino (Montag, 13 Juni 2016 12:01)

    I learned so much from you girls!

  • #3

    Anja Herrmann (Montag, 06 Juni 2016 10:15)

    Ihr Lieben,
    euer Kurs war super. Abwechslung, Spaß und das ohne den Anspruch an die Sache zu verlieren. Endlich mal wieder in der Uni schreiben, auf was man Lust hat ;) Bleibt dabei!
    LG Anja

  • #2

    Ariana (Donnerstag, 02 Juni 2016 15:12)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    Ich war letztes Jahr an der HU in eurem "Schreiben für Film und Fernsehen"-Kurs, der mir sehr gefallen hat. Vor allem weil ihr euch für jeden individuell Zeit genommen habt. Euer Feedback war sehr wertvoll und hilfreich!

    Alles Gute,
    Ariana

  • #1

    Julia Veihelmann (Freitag, 11 März 2016 13:28)

    Liebe Susanna, liebe Julia,

    ich kann mich noch gut an Eure erste Unterrichtsstunde erinnern - und auch ans spätere Hospitieren bei Euch. War damals ziemlich begeistert, die Übungen weckten tatsächlich (auch meine!) Lust am Schreiben. Freu mich für Euch, dass Ihr so ein gutes Team abgebt und sich das alles so weiterentwickelt hat - möge es so weitergehen! Bin gespannt auf die finale Version des Stücks und auf Euer Hörspiel.

    Bis bald und lieben Gruß,
    Julia